fbpx

Ergebnisse und Erkenntnisse der Wilke-Umfrage

Anfang Dezember 2022 haben wir Sie um Ihre Meinung gebeten. Über 15 % von Ihnen haben daran teilgenommen, eine wirklich tolle Quote.

22.02.2023

Ganz herzlichen Dank dafür. Über die Ergebnisse und die daraus gewonnen Erkenntnisse informieren wir Sie nachfolgend sehr gerne:

Ziel der Umfrage rund um das Thema „Kommunikation war es zu erfahren, wo in Ihrem Verband aktuell die größten Herausforderungen liegen und wie wir Sie bei der Lösung am besten unterstützen können. Zusätzlich hat es uns interessiert, wie Sie die Qualität unserer Leistungen und die Art und Weise diese zu kommunizieren, beurteilen.

Vier Unterthemen in der Kommunikations-Umfrage wurden angesprochen:

  1. Ihre Verbandskommunikation
  2. Leistungsangebot Wilke
  3. WilkeNEWSLETTER
  4. WilkeAKADEMIE

Nachfolgend informieren wir Sie gerne über die wichtigsten Ergebnisse und Erkenntnisse:

Zu 1) Ihre Verbandskommunikation

Wie kommunizieren Sie aktuell mit Ihren Mitgliedern?

Wie möchten Sie zukünftig mit Ihren Mitgliedern kommunizieren?

Ergebnis:
Der Verbandszeitschrift, dem persönlichen Kontakt und dem E-Mail-Verkehr sprechen Sie auch künftig eine hohe Bedeutung zu, ebenso dem Telefonkontakt. Einen starken Rückgang gab es beim postalischen Verkehr. Einen sprunghaften Anstieg von knapp 10 % auf 60 % konnte die Nutzung einer eigenen Verbände-App verzeichnen.

Erkenntnis:
Die Nutzung einer Verbände-App als zentrale Plattform stellt die interne Kommunikation von Verbänden auf eine zukunftsorientierte Basis. Der direkte Zugriff auf die exklusiven Vorteile einer Mitgliedschaft sowie die schnelle Erreichbarkeit und der sichere Austausch ermöglichen eine aktive Mitwirkung.

Seit September 2022 bietet die WilkeAPP für Verbände hier den schnellen und kostengünstigen Einstieg.

Wo sehen Sie in Ihrem Verband den größten Entwicklungsbedarf?

Ergebnis:
Der größte Entwicklungsbedarf besteht bei der Gewinnung neuer Mitglieder. Kurz dahinter folgen die Digitalisierung von Abläufen, die externe und interne Kommunikation sowie die technische Umsetzung der Kommunikationskanäle „Website“ und „App“.

Erkenntnis:
Die kontinuierliche Gewinnung neuer Mitglieder ist eine zentrale und überlebenswichtige Aufgabe für alle Verbände. Damit dies gelingt, müssen die Mehrwerte einer Mitgliedschaft klar definiert und sowohl nach innen wie nach außen kommuniziert werden und sichtbar sein. Die Website steht für das Bild des Verbandes nach außen (potenzielle Neumitglieder, Presse, Öffentlichkeit), die Verbände-App ist die einheitliche Plattform für die interne Verbandskommunikation.

Um Sie bei dieser wichtigen Herausforderung noch besser zu unterstützen, baut Wilke das Angebot der WilkeAKADEMIE weiter aus. Neben aktuellen Webinaren (z. B. zu den Themen „Mitglieder-Umfrage“ und „Mitglieder-Vorteile“) verstärken wir unser Angebot von individuellen Workshops, in denen Sie ihr eigenes Kommunikations-Konzept entwickeln (Ziele, Zielgruppen, Themen, Kommunikationskanäle) und anschließend umsetzen.

Die Vorstellung von Best-Practice-Beispielen aus anderen Verbänden in Form von Webinaren und Expertengesprächen ist bereits in Arbeit.

Wie leicht fällt es Ihrem Verband, 1 bis 2 mal pro Woche auf einer Social-Media-Plattform zu posten?

In welchem Bereich wünschen Sie sich Unterstützung?

Ergebnis:
Die Präsenz auf zuvor ausgewählten Social Media-Plattformen macht für die meisten Verbände Sinn. Damit Sie die Stärken dieser Kanäle für Ihre Kommunikation wirklich nutzen können, ist es notwendig, die Inhalte sowohl redaktionell als auch grafisch aufzubereiten und möglichst effizient einzubinden. Über 50 % der Befragten räumten ein, dass die kontinuierliche Lieferung von relevanten Inhalten schwierig ist. Über 60 % wünschen sich redaktionelle, über 50 % grafische und technische Unterstützung.

Erkenntnis:
Die Schwierigkeiten redaktionellen Inhalten für die Social Media-Kanäle zu finden, liegt weniger im Mangel an Themen begründet, sondern mehr in der unzureichenden Vernetzung der Bereiche Zeitschrift – Website – Social Media. Unter dem Motto „erst das Thema, dann der Kanal“ sollten Jahresthemen definiert und für die unterschiedlichen Kanäle aufbereitet werden.

Neben den redaktionellen Schulungsangeboten in der WilkeAKADEMIE wird Wilke das Angebot von redaktionellen Dienstleistungen weiter ausbauen und noch besser kommunizieren. Bereits bestehende redaktionelle Angebote (Themenbeiheifter, Journal 60plus, Gesundheitsjournal, Technik-Tipps) werden einem breiteren Publikum zur Verfügung gestellt. Bei Bedarf werden diese auch für die Social Media-Kanäle inhaltlich und grafisch aufbereitet.

Zu 2) Leistungsangebot Wilke

Sind Ihnen folgende Dienstleistungen von Wilke bekannt?

Wie gut passt das Wilke-Leistungsangebot zu Ihren Herausforderungen?

Ergebnis:
Die große Mehrheit von Ihnen kennt sowohl unsere klassischen Verlagsangebote, als auch die kreativen und digitalen Dienstleistungen. Die Erweiterung um Videoproduktionen sowie die Social Media-Betreuung und strategische Beratung sind noch nicht so präsent.

Über 90 % von Ihnen stellen eine große Übereinstimmung zwischen Ihren Herausforderungen und den Leistungsangeboten von Wilke fest. 

Erkenntnis:
Das freut uns natürlich sehr und ist für uns zugleich ein großer Ansporn, gemeinsam mit Ihnen voranzugehen. Vielen Dank.

Die Themen Video, Social Media und strategische Ausrichtung gewinnen kontinuierlich an Bedeutung für die Verbandskommunikation. Zum Thema Videoproduktion gibt es weitere Expertengespräche, gerne nehmen wir auch Vorschläge für entsprechende Workshops auf. Den Bedarf an Unterstützung im Bereich Social Media, bzw. der Entwicklung eines individuellen Kommunikations-Konzepts sprechen wir in den Jahresgesprächen mit Ihnen persönlich an.

Zu welchen Themen wünschen Sie sich zukünftig noch mehr Unterstützung?

Top 5-Antworten:

  • Verbandsinterne Kommunikation (effizient, digital) -> Verbände-App
  • Mitgliederentwicklung/-bindung
  • Synergien bei Verbändebeiträgen, redaktionelle Unterstützung
  • Content-Management-Tools & Planung
  • Datenschutz / Urheberrecht

Ergebnis:
Die am häufigsten genannten Antworten bzw. Themenfelder haben wir hier zusammengestellt. Sie sind ein Spiegelbild der aktuellen und künftigen Herausforderungen für Ihre Verbandskommunikation.

Erkenntnis:
Die Themen Verbände-App, Mitgliedergewinnung/-bindung sowie redaktionelle Konzepte stehen in den kommenden Jahren ganz oben auf der Agenda von Wilke. Ganz nach unserem Motto: „Komplexe Kommunikation einfach machen, damit Sie Zeit haben für das Wesentliche!“

Zu 3) Wilke NEWSLETTER

Wie gut gefällt Ihnen die Darstellungsform?
Wie aktuell empfinden Sie die Inhalte des Newsletters?
Wie wertvoll sind die enthaltenen Informationen?

Passt der monatliche Erscheinungsrhythmus?

Ergebnis:
Über 90 % von Ihnen beurteilen unseren Newsletter als gut bis sehr gut. Sowohl die äußere Darstellungsform als auch die Auswahl und die Qualität der Inhalte treffen offensichtlich auf Ihre Zustimmung. Die monatliche Erscheinungsweise wird ebenfalls bejaht.

Erkenntnis:
Eine tolle Bestätigung für unsere Arbeit. Auch dafür ganz herzlichen Dank. Die redaktionellen Texte für die Erstellung des Newsletters und der damit verbundenen Blog-Beiträge sind für unser Team Herausforderung und Herzensangelegenheit zugleich. Unser Ziel ist es, Sie in Ihrem alltäglichen Engagement für Ihren Verband bestmöglich zu unterstützen. Nutzen Sie das gesammelte Know-how für die Weiterentwicklung Ihres Verbandes und empfehlen Sie uns gerne weiter.

Zu 3) Wilke AKADEMIE

Welche Angebote der WilkeAKADEMIE haben Sie bisher genutzt?

Welche Fortbildungsformate bevorzugen Sie generell?

Von welcher Teilnehmerzusammensetzung würden Sie am meisten profitieren?

Ergebnis:
Gut 30 % von Ihnen haben bereits ein Webinar von uns besucht. Knapp 20 % besuchten bereits ein 2-Tages-Seminar, bzw. einen individuellen Workshop vor Ort. Etwas weniger als die Hälfte von Ihnen hat noch nicht an einer Veranstaltung der WilkeAKADEMIE teilgenommen.

Zu über 90 % bevorzugen Sie Webinare, Präsenzveranstaltungen und individuelle Schulungen. Dabei profitieren Sie am meisten, wenn die Teilnehmer aus Ihrem Verband selbst bzw. aus vergleichbaren Fachbereichen stammen.

Die Wichtigkeit eines Podcast-Formats wird als nicht besonders hoch eingeschätzt.

Erkenntnis:
Anfang 2022 hat die WilkeAKADEMIE Ihre Arbeit mit 8 Webinaren, 1 Präsenz-Seminar, 4 individuellen Workshops und 2 Video-Expertengesprächen aufgenommen. Dabei haben wir gemerkt: der persönliche Kontakt und Austausch ist durch nichts zu ersetzen. Hier entstehen die Ideen und Konzepte, mit denen Sie Ihre Verbandsarbeit wirklich beflügeln können. Nutzen Sie diese Möglichkeit noch mehr.

Wir haben auch gelernt, dass viele von Ihnen sich bereits im Vorfeld durch Webinare und die Expertengespräche informiert haben. Mit einer interessanten Themenwahl und praxisorientierten Informationen werden wir dieses spezielle Angebot für Verbände noch weiterentwickeln und bekannter machen.

Auf das Format Podcast verzichten wir erst einmal.

Fazit

So eine Kundenbefragung ist klasse. Ehrlich gesagt wissen wir gar nicht, warum wir damit so lange gewartet haben. 🙂

Vieles, von dem wir bisher vermutet haben, dass es eine hohe Bedeutung hat, ist von Ihnen klar unterstrichen worden: Mitgliedergewinnung, die Entwicklung der Kommunikationskanäle, Verbände-App, strategische Verbandsentwicklung. Diese Themen werden wir gemeinsam mit Ihnen noch mehr in den Fokus nehmen.

Es tut gut, ein ehrliches Feedback zu bekommen. Das bringt Klarheit und Orientierung.

Unser Tipp: Warten Sie mit Ihrer nächsten Mitgliederbefragung nicht zu lange. Gerne unterstützen wir Sie dabei! 

Mehr Aktuelles

Dürfen wir vorstellen?

Doro Seegelken, Corinna Kleff, Melanie Gleißner und Susanne Rohmann! Sie kümmern sich mit viel Einsatz, kompetenter Beratung und Charme um unsere Anzeigenkunden und füllen das Anzeigenmanagement mit Leben! Immer höflich, zuvorkommend und gut gelaunt geben sie ihr Bestes, damit sich alle Anzeigenkunden werbewirksam in unseren Verbandszeitschriften präsentieren können.

Zum Beitrag

Kontakt