Der Themenbeihefter des VBE

Themenheft schafft zusätzliche Inhalte

Hochwertige Inhalte + gemeinsame Vermarktung = viel Mehrwert für die Leser der Verbandszeitschriften. So könnte man die Zutaten der Wilke-Themenbeihefter für den Verband Bildung und Erziehung (VBE) auf eine Formel bringen. Ein tolles Synergie-Produkt, von dem alle Beteiligten profitieren.

Neun Landesverbände des VBE fügen die Themenhefte vier Mal jährlich ihren Magazinen bei. Aktuelles Thema ist Schul(raum)gestaltung und digitale Medien. Inhaltlich bietet es vor allem Artikel mit praktischem Nutzen, etwa den Erfahrungsbericht zum Thema „Podcasts in der Schule“ oder Tipps zur Recherche von digitalen Unterrichtsmaterialien. Gemeinsam mit der Redaktionsleitung von Wilke entwickeln die Verbände länderübergreifende Inhalte, die den Landesmagazinen zusätzlichen Mehrwert verleihen. Darüber hinaus können die Beiträge auch für andere analoge und digitale Kanäle genutzt werden.

Das freut die Schatzmeister: Durch die Zusammenarbeit der neun Landesverbände liegt die Auflage bei über 30.000 Stück, sodass das 16-seitige Themenheft anzeigenfinanziert ist.

Möchten Sie mehr erfahren? Rufen Sie mich einfach an! Das aktuelle Themenheft können Sie als PDF-Dokument herunterladen.

Einfach mal
ins Gespräch
kommen.

Schreiben Sie mir gerne, was Sie aktuell beschäftigt, und lassen Sie uns darüber ganz unverbindlich sprechen. Damit Sie bald wieder mehr Zeit für das Wesentliche haben.

Nina Braun
Nina Braun
Redaktionsleitung
n.braun@einfach-wilke.de
Telefon: 02385/46290-27




    Mehr Aktuelles

    Dürfen wir vorstellen?

    Doro Seegelken, Corinna Kleff, Melanie Gleißner und Susanne Rohmann! Sie kümmern sich mit viel Einsatz, kompetenter Beratung und Charme um unsere Anzeigenkunden und füllen das Anzeigenmanagement mit Leben! Immer höflich, zuvorkommend und gut gelaunt geben sie ihr Bestes, damit sich alle Anzeigenkunden werbewirksam in unseren Verbandszeitschriften präsentieren können.

    Zum Beitrag

    Kontakt