VBE Report im kompostierbaren Folienbeutel

Der VBE-Report im kompostierbaren Folienbeutel

In den meisten Fällen werden unsere Verbändezeitschriften direkt adressiert und können ohne weitere Umverpackung durch die Post zugestellt werden. Hin und wieder bietet es sich jedoch an, die Zeitschrift als Transportmittel für weitere Produkte zu nutzen.

25.05.2021

Das hat große Vorteile! Unter anderem wird pro Adresse nur ein Poststück zugestellt und es wird dadurch Verpackung, Transportweg und Porto eingespart.

Um zu verhindern, dass die eingelegten Artikel auf dem Transportweg aus der Zeitschrift herausfallen, wurden diese lange Zeit in einer PE-Schrumpffolie eingeschweißt. 

Damit wollte sich der VBE Mecklenburg-Vorpommern jedoch nicht länger zufriedengeben. Die naheliegende Lösung – eine blickdichte Hülle aus Papier – entspricht jedoch nicht den geforderten Standards der Post. Zum Glück hatten wir bei Wilke bereits eine erprobte Alternative in der Schublade! So konnten wir zusammen mit dem VBE Mecklenburg-Vorpommern die bisherige Schrumpffolie durch einen kompostierbaren Folienbeutel aus Maisstärke ersetzen.

Am Schluss entstand mit dem aktuellen VBE-Report ein tolles Produkt, dass Dank einer umweltbewussten Weiterentwicklung der Verpackung nun mit einem deutlich kleineren ökologischen Fußabdruck pünktlich und vollgepackt mit Wandplanern, Postkarten und weiteren Beilegern bei den Mitglieder*innen in den Briefkästen landete.

Mehr Aktuelles

Unterstützung im Redaktionsalltag

Sie haben Engpässe in der Redaktion Ihrer Zeitschrift oder bei den digitalen Medien? Unser neues Redaktionsangebot unterstützt Sie bei der fundierten und aktuellen Arbeit. Wie Ihr Verband davon profitieren kann und konkrete Tipps für Ihren redaktionellen Alltag, lesen Sie hier. Bei Bedarf sprechen Sie uns einfach für ein unverbindliches Beratungsgespräch an.

Zum Beitrag

Print ist tot, es lebe Print!

„Print ist tot! Digitale Medien sind viel aktueller und kostengünstiger und werden somit die analogen Medien bald vollständig ablösen.“ So die vielfältig geäußerte Meinung in den 2000er Jahren. Das stimmt nur bedingt. Gerade für die Anforderungen an die Kommunikation von Verbänden bieten Printmedien klare Vorzüge, die – richtig eingesetzt und kombiniert – einen sehr effizienten Weg darstellen, sich mit seiner jeweiligen Zielgruppe zu vernetzen…

Zum Beitrag

Nähe mit dem Layout schaffen

E-Mails, Zeitschriften und soziale Medien: Informationen überfluten uns jeden Tag. Um zu verhindern, dass die Berichte aus Ihrem Verband darin untergehen, sollten Sie Ihr Layout möglichst geschickt nutzen. Lesen Sie bei uns, wie das funktioniert und wie Sie damit mehr Nähe und Aufmerksamkeit schaffen. Als Hilfe für Sie dient unsere Checkliste „So zieht Ihr Magazinlayout Leser an“.

Zum Beitrag

Kontakt