EINFACH DANKE… 2021!

„Wenn Kinder lachen, lächelt der Himmel!“ (Peter Amendt)

Dankbar für ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2021 (trotz Corona) freuen wir uns, diese Dankbarkeit teilen zu dürfen. Was gibt es da Schöneres als ein Lächeln in das Gesicht eines Kindes zu zaubern, dass eine schwere Lebensphase durchmacht. 

Daher ist es dem Team der Wilke Mediengruppe einen Herzensangelegenheit in diesem Jahr mit unserer Weihnachtsspende den Förderverein der Kinderklinik Hamm beim Bau eines neuen Außenspielplatzes zu unterstützen.

Unser Geschäftsführer Andreas Wilke überreichte die Spende an Marie-Christine Ostermann, erste Vorsitzende des Fördervereins, Bianca Wirtz, zweite Vorsitzende und Klinikdirektor Prof. Dr. Wolfgang Kamin.

Und wir danken natürlich auch Ihnen – all unseren Kunden und Partnern – für die gute Zusammenarbeit und das uns entgegengebrachte Vertrauen in einem herausfordernden Jahr 2021. 

Wir freuen uns auf das kommende Jahr 2022 mit Ihnen – gehen wir es gemeinsam an!

Einfach mal
ins Gespräch kommen.

Die Kommunikation von Verbänden ist komplex. Es gilt, verschiedene Zielgruppen mit ihrem Informationsbedarf über eine wachsende Zahl relevanter Kanäle zu erreichen. Das Ganze unter Berücksichtigung personeller und finanzieller Ressourcen.

Andreas Wilke
Andreas Wilke
Telefon: 02385/46290-0




    Neues aus dem Verbände-Blog

    Mit speziell auf die Bedürfnisse von Verbänden fokussierten Beiträgen erhalten Sie im Verbände-Blog wichtige Impulse für Ihre tägliche Arbeit. Einfach reinschauen und abonnieren.

    • Bitte kein Plastik! – Nachhaltigkeit bei der Mitgliederwerbung
      Nachhaltigkeit wird auch in der Mitgliederwerbung von Verbänden ein immer größeres Thema. Die klassischen Give-Aways, also kleine Geschenke wie Kugelschreiber oder Becher, dürfen heute nicht mehr aus Plastik sein. Mittlerweile wird aber auch Papierverschwendung kritisiert. Die Kunst ist es, den richtigen Mittelweg zu finden.
    • Aus Zeitschriftentexten Postings erstellen – so geht es
      Bei Verbandsorganisationen fließt viel (ehrenamtliche) Zeit und Mühe in die Mitgliederzeitschrift. Im Jahr 2022 darf das aber nicht der einzige Kanal bleiben auf dem ein Verband präsent ist. Denn immer mehr Mitglieder und ebenso potentielle Mitglieder bewegen sich im digitalen Raum, insbesondere in den sozialen Netzwerken. Wie Sie es schaffen, Ihre Inhalte aus der Zeitschrift bestmöglich dafür zu verwerten, beschreiben wir hier.
    • Den Verband in der Hosentasche – die WilkeAPP für Verbände
      Schafft die fortschreitende Digitalisierung Distanz und zerstört sie die persönliche Nähe zu den Mitgliedern? Um dieser Befürchtung den Wind aus den Segeln zu nehmen raten wir dazu, digitale Kommunikation konsequent weiterzudenken. Etwa mit einer Verbände-App wie der WilkeAPP.

    Mehr Aktuelles

    Kontakt